Damit ein schadenfreies Bauen und Wohnen möglich ist, müssen alle Bauteile besonders gut gegen Feuchtigkeit und Nässe abgedichtet werden. Bei der Feuchtigkeitsabdichtung ist es sehr wichtig für die an das Erdreich angrenzende Betonplatte den Fußboden vor aufsteigender Feuchtigkeit zu schützen.

Es kann Feuchtigkeit entstehen durch:

  1. schlechte Wärmedämmung
  2. zu hohe Luftfeuchtigkeit
  3. Restbetonfeuchtigkeit nach der Bauphase
  4. aufsteigende Feuchtigkeit aus dem Erdreich (Dampfdiffusion)

Als Abdichtung bei 3. und 4. verwenden wir hochwertige Materialien um den Anforderungen zu entsprechen. Ein bewährtes Abdichtungsmaterial
ist z.B. "Vedag-TWIN", sie ist eine weiterentwickelte Spezialbahn für die Feuchtigkeitsabdichtung unter Estrich-Konstruktionen mit einer alkaliresisstenten korrosionsfesten Aluminium-Kombieinlage, die sich durch ein Glasvlies den entsprechenden Unebenheiten des Untergrundes anpasst.

Produktvorteile: einfach, sauber sowie schnell zu verlegen , hochflexibel, anpassungsfähig und es entspricht der Feuchtigkeitssperre nach DIN 18195-4

Anwendungsgebiete: Flachdächer, Terrassen, Balkone, Keller, Nassräume.

Zur Anwendung kommen Produkte von:

WIKA Isolier- und Dämmtechnik GmbH
VEDAG-Abdichten mit System